Cole Slaw – Krautsalat American Style

Die amerikanische Küche besteht nicht nur aus Junk Food. Wer abseits von Ketten-Schnellrestaurants isst, findet schnell heraus, dass man durchaus hervorragend essen kann.

Ein bekannter Klassiker, den ich sehr liebe, ist Cole Slaw. Ein knackiger, roher Krautsalat mit einem cremigen Dressing. Er passt perfekt zum Grillen und lässt sich gut vorbereiten.

img_0285

 

 

Das größte Lob und auch Anlass das Rezept auf den Blog zu stellen, war ein lieber Freund und regelmäßiger USA Besucher, der meinte „der schmeckt so gut, wie der in meinem Lieblingslokal in New York“ – Danke Andi!

 

 

 

Zum Rezept geht’s hier lang:

Zutaten (für ca. 6-8 Personen als Beilage):

  • 1 Kopf Weißkraut (ca. 1kg)
  • 2 große Karotten

Dressing:

  • 100g Mayonnaise
  • 200g Sauerrahm
  • 2 gehäufte EL Zucker (Rohrzucker)
  • 4-5 EL weißer Balsamico
  • 2 gehäufte EL Senf (Dijon, Estragon o.ä.)
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Vom Kraut die äußeren Blätter entfernen und mit einem Gemüsehobel oder einer Küchenmaschine fein hobeln

Die Karotten waschen und evt. schälen, in sehr feine Streifen schneiden oder ebenfalls mit der Küchenmaschine raspeln.

Für das Dressing alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren und kühl stellen.

Kraut und Karotten in einer großen Schüssel vermengen und bis ½ Stunde vor dem Servieren kühl stellen.

Etwa 30 Minuten vor dem Servieren das Kraut mit dem Dressing gut vermischen und ziehen lassen. Wir mögen den Salat am liebsten knackig frisch. Achtung, je länger das Gemüse zieht, desto weicher wird er.

Vor dem Servieren nochmals gut durchmischen und eventuell nachwürzen.

Schmeckt herrlich zu Burgern oder aber auch zu Spareribs.

Man kann Reste aber durchaus aufheben und auch noch am nächsten Tag essen.

2 Gedanken zu “Cole Slaw – Krautsalat American Style

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s