Marmorguglhupf – Kaffeehaus zuhause

Heute habe ich einen meiner Lieblingskuchen gebacken. Ich mag klassische Mehlspeisen – mit einer einfachen, guten Biskuitroulade mit selbstgemacher Marmelade, einem Obstkuchen oder eben einem Guglhupf macht man mir wesentlich mehr Freude, als mit einer aufwendig verzierten, fondantüberzogenen Torte.

Seit ich vom Urlaub zurück bin, wollte ich schon einen Marmorguglhupf backen. Bin aber bis jetzt nicht dazu gekommen.

Marmorguglhupf

Weiterlesen

Wer Fondue liebt, braucht Saucen – heute meine bewährten Fonduesaucen

Als Kind haben wir oft Fondue gegessen – im Freundeskreis mit den Eltern. Ich verbinde damit eigentlich nur gute Erinnerungen. Gesellig zusammen sein, essen, trinken, reden, lachen.

Dann wurde es irgendwie unmodern. Und jahrelang ist das Fonduegeschirr im hinterletzten Küchenkastl verstaubt. Vor ein paar Jahren haben wir es an Silvester wieder entdeckt und im Freundeskreis dazu ein Krimidinner veranstaltet. Was ich übrigens sehr empfehlen kann.

Dann habe ich Freunde und meine Eltern immer in den Weihnachtsferien dazu eingeladen. Mir macht es Spass. Es lässt sich toll vorbereiten und man kann entspannt einen gemütlichen Abend verbringen.

Zu einem gelungenen Fondue gehört nicht nur gutes Fleisch – bei uns ausschließlich Bio, direkt vom Bauern, selbst gemachtes Knoblauchbaguette, Pilze und Mixed Pickles, natürlich auch Saucen.

Weiterlesen